Datenschutz- und Datensicherheitsrichtlinien

Abschnitt I. Allgemeine Bestimmungen
1. Die Website https://adcore.ua (im Folgenden als Website bezeichnet) ist Eigentum von ADKOR LLC, EDRPOU-Code 39414662 (im Folgenden als Unternehmen bezeichnet). Alle auf der Website enthaltenen Objekte mit geistigen Eigentumsrechten sind Eigentum des Unternehmens, sofern nicht gesondert darauf hingewiesen wird.
2. Diese Richtlinie zur Vertraulichkeit und zum Schutz personenbezogener Daten (im Folgenden „Datenschutzrichtlinie“) gilt ausschließlich im Rahmen der Nutzungsbedingungen der Website und gilt nicht für Websites Dritter.
3. Diese Datenschutzrichtlinie ist eine Reihe von rechtlichen, administrativen, organisatorischen, technischen und anderen Maßnahmen, die vom Unternehmen ergriffen werden, um die Vertraulichkeit und den Schutz personenbezogener Daten natürlicher Personen zu gewährleisten - Verbraucher, die Benutzer der Website sind, außer in Fällen, in denen solche Informationen ist ein persönlich und wissentlich offengelegter Verbraucher - Benutzer der Website.
4. Der Zweck der Umsetzung der Datenschutz- und Datenschutzrichtlinie besteht darin, den öffentlichen Zugang und die Offenlegung von Informationen, die dem Verbraucher gehören, zu verhindern.
5. Das Unternehmen ergreift alle möglichen Maßnahmen, um die Umsetzung der in diesem Abschnitt der Datenschutzrichtlinie vorgesehenen Maßnahmen sicherzustellen.

Abschnitt II. Zugriff auf personenbezogene Daten
1. Um die Funktionen und Aufgaben der Website und andere Zwecke im Zusammenhang mit zivilrechtlichen Beziehungen zwischen dem Unternehmen und dem Verbraucher umzusetzen, erteilt der Verbraucher, der diese Website und die Dienste, für die die Website erstellt wurde, nutzt, dem Unternehmen die Erlaubnis zum Sammeln , Erhebung, Verarbeitung, Speicherung und Nutzung (einschließlich mithilfe automatisierter Mittel) personenbezogener Daten, die ihm gehören.
1.1. Um die Funktionen und Aufgaben der Website und andere Zwecke im Zusammenhang mit zivilrechtlichen Beziehungen zwischen dem Unternehmen und dem Verbraucher umzusetzen, erteilt der Verbraucher, der diese Website und die Dienste, für die die Website erstellt wurde, nutzt, dem Unternehmen die Erlaubnis, seine personenbezogenen Daten zu übertragen Daten an Dritte.
2. Die Zustimmung des Verbrauchers, die dem Unternehmen für die Erhebung, Verarbeitung, Speicherung und Nutzung (einschließlich automatisierter Mittel) personenbezogener Daten und deren Weitergabe an Dritte erteilt wird, wird durch das Setzen eines Zeichens des Verbrauchers auf Erteilung der Zustimmung ausgeführt zur Erhebung, Erhebung, Verarbeitung, Speicherung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten.
1. Nachname, Vorname, Patronym;
2. Nummern von Kommunikationsmitteln (Telefon, E-Mail usw.);
....Sonstige Informationen, die der Verbraucher selbstständig eingibt

III. Dauer und Ort der Speicherung personenbezogener Daten
1. Personenbezogene Daten, zu deren Erhebung, Sammlung, Verarbeitung, Speicherung und Nutzung der Verbraucher dem Unternehmen Zugang gewährt, werden auf unbestimmte Zeit gespeichert, sofern nicht anders durch die Gesetzgebung der Ukraine oder durch den Willen des Verbrauchers festgelegt.
2. Für alle Fragen im Zusammenhang mit der Verarbeitung, Speicherung und Nutzung personenbezogener Daten wenden Sie sich bitte an den Kundenservice der Werbeagentur Adcore LLC <Adcore>.

IV. Verbraucherrechte
1. Der Verbraucher hat das Recht:
1.1. Informieren Sie sich über die Quellen der Erhebung, den Standort Ihrer personenbezogenen Daten, den Zweck ihrer Verarbeitung, den Standort des Unternehmens;
1.2. Informationen über die Bedingungen für die Gewährung des Zugriffs auf personenbezogene Daten erhalten;
1.3. Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten;
1.4. Informationen darüber erhalten, ob seine personenbezogenen Daten verarbeitet werden;
1.5. einen begründeten Antrag an das Unternehmen mit einem Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stellen;
1.6. einen begründeten Antrag auf Änderung oder Vernichtung Ihrer personenbezogenen Daten stellen, wenn diese Daten rechtswidrig verarbeitet werden oder unzuverlässig sind;
1.7. zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten vor rechtswidriger Verarbeitung und versehentlichem Verlust, Zerstörung, Beschädigung durch vorsätzliche Verschleierung, Nichtbereitstellung oder nicht rechtzeitige Bereitstellung sowie Schutz vor der Bereitstellung von Informationen, die unzuverlässig sind oder die Ehre, Würde und den geschäftlichen Ruf einer natürlichen Person beeinträchtigen;
1.8. Beschwerden über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beim Menschenrechtskommissar der Werchowna Rada der Ukraine oder beim Gericht einreichen;
1.9. bei Verstößen gegen die Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten Rechtsmittel anwenden;
1.10. einen Vorbehalt hinsichtlich der Einschränkung des Rechts auf Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei der Einwilligung einlegen;
1.11. Widerruf der Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten;
1.12. den Mechanismus der automatischen Verarbeitung personenbezogener Daten kennen;
1.13. zum Schutz vor einer automatisierten Entscheidung, die für ihn rechtliche Folgen hat.

V. Offenlegung vertraulicher Informationen und personenbezogener Daten
1. Das Unternehmen ist von der Verpflichtung befreit, die Datenschutzrichtlinie in Bezug auf die personenbezogenen Daten des Verbrauchers einzuhalten, falls der Verbraucher personenbezogene Daten unabhängig öffentlich bekannt gibt.
2. Das Unternehmen hat das Recht, die personenbezogenen Daten des Verbrauchers zu verbreiten, wenn die aus den personenbezogenen Daten gewonnenen Informationen gesellschaftlich notwendig sind, d. h. von öffentlichem Interesse sind, und das Recht der Öffentlichkeit, solche Informationen zu erfahren, den potenziellen Schaden durch ihre Verbreitung überwiegt.
3. Das Unternehmen hat das Recht, die personenbezogenen Daten des Verbrauchers mit der entsprechenden schriftlichen Zustimmung des Verbrauchers zu verbreiten.

VI. Vernichtung und Löschung personenbezogener Daten
1. Personenbezogene Daten, zu deren Erhebung, Sammlung, Verarbeitung, Speicherung und Nutzung der Verbraucher dem Unternehmen Zugang gewährt, werden gelöscht oder vernichtet, wenn:
- Beendigung der Rechtsbeziehungen zwischen dem Verbraucher und dem Unternehmen;
- Ausstellung einer entsprechenden Verordnung durch den Obersten Menschenrechtsbeauftragten oder die von ihm bestimmten Beamten des Sekretariats des Obersten Menschenrechtsbeauftragten;
- Inkrafttreten einer gerichtlichen Entscheidung über die Löschung oder Vernichtung personenbezogener Daten.

Digitalagentur Adcore © 2012-2022 "ADKOR" LLC, Kyjiw, Ukraine